Unternehmenssteuerrecht 2023 (2. Durchführung)

Wann:
19
.
June
20
.
June
2023
|
Tag 1: 09.15 – 17.45 Uhr Tag 2: 08.30 – 13.00 Uhr
Webinar – ISIS) – Institut für Schweizerisches und Internationales Steuerrecht
Pin Location – ISIS) – Institut für Schweizerisches und Internationales Steuerrecht
Online – ISIS) – Institut für Schweizerisches und Internationales Steuerrecht
Pin Location – ISIS) – Institut für Schweizerisches und Internationales Steuerrecht
Online – ISIS) – Institut für Schweizerisches und Internationales Steuerrecht
Ort:
Hotel Sempachersee, Guido A. Zäch Str. 2, 6207 Nottwil
*
+ online!
Preis:
2180
|
Mitglieder u. Ermässigte:
CHF
2010
(inkl. MWST)
Info – ISIS) – Institut für Schweizerisches und Internationales Steuerrecht
Sprache:
Deutsch
Referenz:
23/301b
Vertiefungsseminar
Info – ISIS) – Institut für Schweizerisches und Internationales Steuerrecht
Leitung:
Prof. Dr. iur.
Peter Mäusli-Allenspach

Inhalt

Bei der rasanten Weiterentwicklung des Steuerrechts sowie der Steuerpraxis ist es eine grosse Herausforderung, stets auf dem aktuellen Stand des Wissens zu sein. Das Ziel dieses jährlich stattfindenden Seminars ist es, den Teilnehmenden vertieft und aktuell die jüngsten unternehmenssteuerrechtlichen Entwicklungen in Gesetzgebung, Verwaltungspraxis und Rechtsprechung zu vermitteln.

Die angebotenen Workshops bieten den Teilnehmenden die Möglichkeit, kompakt und auf zwei Tage konzentriert die wichtigsten Neuerungen zu erfahren und anhand von praktischen Beispielen zu vertiefen. In jedem Workshop wird von je einer Vertreterin bzw. einem Vertreter jeweils die Sicht der Steuerbehörden und jene der Steuerpflichtigen praxisnah ausgeleuchtet. So können die Teilnehmenden von der grossen praktischen Erfahrung der Referierenden sowohl in der alltäglichen Steuerpraxis als auch von deren Einblick in die aktuelle Entwicklung von Rechtsprechung und Gesetzgebung profitieren.

In diesem Seminar werden anhand von ausgewählten Fallbeispielen steuerrechtliche Probleme für Unternehmen und deren Stakeholder diskutiert. Sowohl die besonderen steuerlichen Herausforderungen von Personenunternehmen als auch die steuerlichen Stolpersteine bei personenbezogenen Kapitalgesellschaften werden in den Workshops vertieft behandelt. Nicht fehlen darf natürlich das Thema der Unternehmensumstrukturierungen, welchem ein eigener Workshop gewidmet ist. Und wie immer werden neben Aktualisierungen zur Verrechnungssteuer und den Stempelabgaben sowie der Vertiefung zu spezifischen Steuerfragen von KMU auch Aktualitäten im Bereich des interkantonalen und internationalen Unternehmenssteuerrechts erörtert.

Das Angebot umfasst sieben Workshops, wovon sechs besucht werden können, d.h. neben fünf «gesetzten» Workshops können die Teilnehmenden spontan wählen, ob sie den Workshop «Update zur Mehrwertsteuer» oder «Praxisfälle zur Schnittstelle zwischen Steuern und Sozialabgaben» besuchen wollen. Unabhängig von dieser Wahl erhalten die Teilnehmenden zu allen Workshops ausführliche Dokumentation und Lösungshinweise.

Wie immer haben wir auch in diesem Jahr ein Gastreferat eingeplant: Wir fragen Martin A. Meyer, Partner bei WeTrust Group, mit welchen Auswirkungen für die Schweiz und Liechtenstein bei Umsetzung der aktuellen Pläne der EU zur Bekämpfung von sog. «Shell Companies» zu rechnen ist. Die Teilnehmenden erfahren, wie sich die Praxis darauf vorbereiten kann.

Themen-schwerpunkte

  • Abgaberechtliche Herausforderungen von Personenunternehmen
  • Aktuelle Probleme der Besteuerung von Aktiengesellschaft und Aktionär
  • Updates zur Verrechnungssteuer und zu den Stempelabgaben
  • Aktuelles zur Besteuerung von Unternehmensumstrukturierungen
  • Aktuelle Fälle zum interkantonalen und internationalen Unternehmenssteuerrecht
  • Update zur Mehrwertsteuer
  • Vorsorge und Versicherungen – aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmersicht
  • Haben Briefkastendomizile noch eine Zukunft? – Eine Beurteilung aus Sicht Schweiz und Liechtenstein

– Programm –

Abgaberechtliche Herausforderungen von Personenunternehmen (2023)

Workshop

Susanne SchreiberSusanne Schreiber
Toni HessToni Hess

Aktuelle Probleme der Besteuerung von Aktiengesellschaft und Aktionär (2023)

Workshop

Oliver JäggiOliver Jäggi
Benno EberhardBenno Eberhard

Updates zur Verrechnungssteuer und zu den Stempelabgaben (2023)

Workshop

Thomas JaussiThomas Jaussi
Markus KüpferMarkus Küpfer

Aktuelles zur Besteuerung von Unternehmensumstrukturierungen (2023)

Workshop

Stefan OesterheltStefan Oesterhelt
Daniel StrahmDaniel Strahm

Aktuelle Fälle zum interkantonalen und internationalen Unternehmenssteuerrecht (2023)

Workshop

René MatteottiRené Matteotti
Philipp BetschartPhilipp Betschart

Update zur Mehrwertsteuer (2023)

Workshop

Roger RohnerRoger Rohner
Ralf ImstepfRalf Imstepf

Vorsorge und Versicherungen – aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmersicht (2023)

Workshop

Andrea OpelAndrea Opel
Andrea HildebrandAndrea Hildebrand

Haben Briefkastendomizile noch eine Zukunft? – Eine Beurteilung aus Sicht Schweiz und Liechtenstein (2023)

Referat

Martin A. MeyerMartin A. Meyer

– Programm Ende –

Nützliche Hinweise

Online / Hybrid

An diesem Seminar können Sie sowohl vor Ort als auch virtuell teilnehmen.

Ermässigungen

Mitglieder des ISIS, Mitarbeitende von Gerichten und Verwaltungen sowie Personen unter 35 Jahren oder in einer Ausbildung erhalten eine Ermässigung auf den regulären Seminarpreis (für Einzelheiten vgl. Ziff. 6 der AGB).

Im Preis inbegriffen

Unterlagen, Stehlunch und Abendessen (Tag 1), Sandwichlunch (Tag 2), Pausenerfrischungen, 2x Apéro

Hotelbuchung (nicht im Seminarpreis inbegriffen)

Sonderpreis für Hotelzimmer bei Buchung direkt beim Hotel (beschränkte Verfügbarkeit).

Fachliche Weiterbildung

Die Teilnahme am zweitägigen ISIS)-Seminar wird mit 16 Lektionen fachlicher Weiterbildung bestätigt.

Warum ISIS Seminare?

  • Top Referierende
  • Exklusive Veranstaltungsorte
  • Persönliches Networking
  • Hochwertige Unterlagen
  • Ausführliche Lösungshinweise
Weiterbildung im Steuerrecht
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.

Kompaktseminare

Sie wollen sich eine solide Basis schaffen: Kompaktseminare

In den Kompaktseminaren holen Sie sich das Basiswissen zum schweizerischen und internationalen Steuerrecht in einzelnen themenbezogenen Modulen. Diese Grundlagen werden ergänzt durch die neuesten Entwicklungen im Steuerrecht.

Die Kompaktseminare sind in der Regel eintägige Veranstaltungen an zentraler Lage, sie können aber auch als Online-Veranstaltung mittels Streaming besucht werden.

Zur Vorbereitung und für das Nachschlagen im Nachgang zum Seminar erhalten Sie Unterlagen mit Fallbeispielen und ausführlichen Lösungshinweisen. Im Seminar werden schwergewichtig die Fallbeispiele besprochen.

Integrationsseminare

Sie wollen über den Tellerrand hinausschauen: Integrationsseminare

In den Integrationsseminaren erhalten Sie einerseits Grundlagen aus steuerübergreifenden Wissensgebieten, zum Beispiel juristisches und betriebswirtschaftliches Basiswissen. Andererseits können Sie sich hier anhand von praktischen Fallbeispielen vertieft mit den in diesem Zusammenhang anfallenden Steuerfragen auseinandersetzen.

Die Integrationsseminare sind in der Regel eintägige Veranstaltungen mit einführenden Referaten sowie Präsentationen zu den jeweiligen steuerübergreifenden Themen. Die steuerspezifischen Fragestellungen werden mittels Besprechung von Fallstudien abgehandelt.

Vertiefungsseminare

Sie wollen dem Steuerrecht auf den Grund gehen: Vertiefungsseminare

In den Vertiefungsseminaren findet eine intensive Auseinandersetzung mit komplexen Steuerfragen statt. Die Vertiefungsseminare sind vorwiegend oder ausschliesslich als Workshops angelegt. Nach einer kurzen Einführung in die Thematik werden Beispiele aus der Praxis vorgestellt mit dem Ziel, vertiefte Diskussionen anzuregen.

Damit genügend Zeit für den Gedankenaustausch
auch ausserhalb der Workshops bleibt, sind die Vertiefungsseminare zum Teil zweitägige Veranstaltungen, bei welchen auch auf das Ambiente besonderer Wert gelegt wird.

Die Vertiefungsseminare richten sich an erfahrene Steuerfachleute und solche, die es werden wollen.

Working-Skills-Seminare

Sie wollen Ihre Sekundärtugenden weiterentwickeln: Working-Skills-Seminare

Im Rahmen der Working-Skills-seminare können Sie Ihre nicht-steuerspezifischen Kompetenzen trainieren, die für den Erfolg in der Steuerpraxis wichtig sind. Zum Beispiel Arbeitstechniken, Kreativität oder Kommunikationsfähigkeiten.

Diese Seminare werden nur sporadisch durchgeführt.

Update-Seminare

Sie wollen «à jour» sein: Update-Seminare

In den Update-Seminaren nehmen wir Gesetzes- oder Praxis-Änderungen im Steuerrecht und in angrenzenden Rechtsgebieten zum Anlass, die Auswirkungen auf die Steuerpraxis unter die Lupe zu nehmen. Dabei werden – soweit sinnvoll – auch die Grundlagen dargestellt.

Update-Seminare sind insbesondere auch die jeweils 90-minütigen Webinar-Veranstaltungen, welche über die Mittagszeit ausschliesslich online durchgeführt werden. Sie befassen sich schwergewichtig mit den laufenden aktuellen Entwicklungen.

Seminare Romandie

Das ISIS in der Romandie

Auch in der Romandie ist das ISIS präsent und bietet Seminarveranstaltungen in französischer Sprache an. Dabei handelt es sich in der Regel um Vertiefungsseminare. Das Thema wird jeweils unter Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen ausgewählt.

Tax Trips

Sie wollen Ihren Horizont erweitern: Tax Trips

Die Tax Trips führen Sie ins Ausland und bieten die Möglichkeit, das Nützliche mit dem Angenehmen zu verbinden. Sie reisen in andere Länder und lernen nicht nur deren steuerliche Besonderheiten kennen, sondern auch die kulturellen und kulinarischen Spezialitäten. Die Weiterbildungsveranstaltungen werden in enger Zusammenarbeit mit lokalen Institutionen sowie vor Ort praktizierenden Steuerexpertinnen und -experten durchgeführt.

Tax Trips finden nur sporadisch statt.