ISIS - Seminar

Quellensteuer: Ausgewählte Fallkonstellationen

Seminar Nr:

21/403

Update-Seminar

Datum:

31.8.2021

-

Neu!
Zeit:

9.00 bis 17.30 Uhr

Ort:

Vor Ort:
Courtyard by Marriott, Zürich
Max-Bill-Platz 19
8050 Zürich
Webseite

Online:
Die Zugangsdaten werden Ihnen nach Ihrer Anmeldung zugestellt.

Wichtiger Hinweis:

Laut BAG besteht seit dem 13. September 2021 eine Zertifikatspflicht (3G) für Veranstaltungen in Innenräumen.

Seminarleiter/in:

Lic. iur.

Martin Huber

,

LL.M. Taxation

Seminarsprache:

Deutsch

Seminarpreis (inkl. MWST):

CHF 990 (online: CHF 890)

Seminarpreis Mitglieder (inkl. MWST):

CHF 890 (online: CHF 790)

Hinweis: Sie können an diesem Seminar entweder vor Ort oder online über unsere virtuelle Veranstaltungsplattform teilnehmen.

Inhalt dieses Seminars

Das Kreisschreiben 45 der Eidgenössischen Steuerverwaltung sowie die Quellensteuerrevision, welche ab 1. Januar 2021 in Kraft getreten sind, haben diverse Fragen in der Praxis zur Quellensteuer aufgeworfen. In diesem Seminar behandeln wir mit den Teilnehmenden die wesentlichsten Änderungen für die Arbeitnehmer aufgrund der Revision sowie ausgewählte Fallkonstellationen zu folgenden Themenbereichen:

  • Quasi-Ansässigkeit und vergleichbare Verhältnisse sowie deren Bedeutung für die nachträglich ordentliche Veranlagung
  • Konkretisierung des Begriffs „faktischer Arbeitgeber“ und mögliche interkantonale Harmonisierungsansätze
  • Homeoffice in nationalen und internationalen Konstellationen (während und nach der Pandemie)

Nicht Gegenstand dieser Veranstaltung sind Systemfragen zu „ELM“ und die entsprechende kreisschreiben-kongruente Erfassung in den entsprechenden Systemen.

Referierende dieses Seminars

  • Patrick Meier, Treuhänder mit eidg. FA, Chef-Stv. DA Quellensteuer, Kantonales Steueramt Zürich
  • Dirk Hangarter, Partner Global Employment Services, Deloitte AG
  • Jennifer Herren, Rechtsanwältin, StV Bereichsleiterin und wissenschaftliche Mitarbeiterin Bereich Quellensteuern, Steuerverwaltung des Kantons Bern
  • Ueli Zehnder, MBA General Management, Leiter HR Service Center Insel Gruppe in Bern
  • Lukas Stotzer, eidg. dipl. Steuerexperte, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Recht & Koordination Steuerverwaltung des Kantons Bern

Zielpublikum

Steuerfachleute aus Beratung, Verwaltung und Justiz, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Treuhänderinnen und Treuhänder, Wirtschaftsprüferinnen und Wirtschaftsprüfer sowie weitere Fachleute auf dem Gebiet des Finanz- und Rechnungswesens.

Im Seminarpreis inbegriffen

Unterlagen; bei einer Teilnahme vor Ort zudem Stehlunch und Pausenerfrischungen.

Die Teilnahme am eintägigen ISIS)-Seminar wird mit 8 Lektionen fachlicher Weiterbildung bestätigt.