ISIS - Seminar

Steuerliche Aspekte der Unternehmensfinanzierung, einschliesslich Sanierungsthemen

Seminar Nr:

21/303

Vertiefungsseminar

Datum:

20.4.2021

-

Neu!
Zeit:

9.00 bis 17.30 Uhr

Ort:

Online

Wichtiger Hinweis:

Laut BAG besteht seit dem 13. September 2021 eine Zertifikatspflicht (3G) für Veranstaltungen in Innenräumen.

Seminarleiter/in:

Susanne Schreiber

,

Seminarsprache:

Deutsch

Seminarpreis (inkl. MWST):

CHF 890

Seminarpreis Mitglieder (inkl. MWST):

CHF 790

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Situation findet das Seminar als Onlineveranstaltung mit professioneller Studioproduktion statt. Alle Vorteile wie bspw. die Anrechnung der fachlichen Weiterbildung gelten auch für die Online-Durchführung dieses Seminars.

Inhalt des Seminars

Im nationalen wie grenzüberschreitenden Bereich stellen sich vielfältige Fragen bei Unternehmensfinanzierungen, insbesondere bei konzerninterner Finanzierung. In finanziell angespannten Situationen sind oft besondere Instrumente wie endfällige, subordinierte oder Wandel-Darlehen nötig und die bekannten – aber doch oft umstrittenen – Beschränkungen des verdeckten Eigenkapitals zu beachten.

Befindet sich ein Unternehmen in einer Sanierungssituation, ist es umso wichtiger, unnötige Steuerfolgen (und Liquiditätsabflüsse) zu vermeiden. Entsprechend sind Forderungsverzichte, -einlagen und Umstrukturierungen zur Sanierung gut zu planen.

Die steuereffiziente Zuordnung von Schulden, der sog. debt push down, ist aus schweizerischer und internationaler Sicht oft kein einfaches Unterfangen und kann Auswirkungen auf den sog. Abzug auf Eigenfinanzierung (NID) haben.

Dieses Seminar verschafft den Teilnehmenden einen Überblick über aktuelle Entwicklungen im Bereich der Unternehmensfinanzierung und Sanierung und vertieft Gestaltungsmöglichkeiten und Fallstricke anhand von Praxisbeispielen.

Referierende

  • M.A. HSG René Hintermann, dipl.Steuerexperte, Director Tax & Legal bei Deloitte AG, M.A. HSG in Accounting and Finance
  • lic. rer. publ. HSG Eva Mäki, LL.M. Taxation, Steuerkommissärin mbA beim Kantonalen Steueramt Zürich
  • Lic. iur. Stefan Oesterhelt, LL.M., Rechtsanwalt, dipl.Steuerexperte, Partner bei Homburger AG
  • Pascal Schild, dipl. Steuerexperte, Steuerexperte Rulings und Transferpricing bei der Eidgenössischen Steuerverwaltung (Abteilung Externe Prüfung)
  • MLaw Martin Dubach, Rechtsanwalt, dipl.Steuerexperte, Tax Director bei Swiss International Air Lines AG
  • MLaw Fabienne Limacher, LL.M., Rechtsanwältin, dipl.Steuerexpertin, Partnerin bei Walder Wyss AG Zürich
  • Dr. oec. HSG Felix Schalcher, dipl. Steuerexperte, Senior Group Tax Manager bei Hitachi ABB Power Grids AG Zürich
  • Lic. iur. Andrea Jost, Rechtsanwältin, dipl.Steuerexpertin, Senior Manager bei Ernst & Young AG Zürich
  • Dr. iur. Gernot Zitter, LL.M., dipl. Steuerexperte, Partner bei KPMG AG Zürich
  • Lic.oec. HSG Claudia Schaub, dipl. Steuerexpertin, Director bei KPMG AG Zürich

Zielpublikum des Seminars

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Steuerberater/innen, Treuhänder/innen, sowie Mitarbeiter/innen von Konzernsteuerabteilungen, Steuerbehörden und Gerichten.

Die Teilnahme am eintägigen ISIS)-Seminar wird mit 8 Lektionen fachlicher Weiterbildung bestätigt.