ISIS) - Institut für Schweizerisches und Internationales Steuerrecht - Über uns - About - Tax Talks

Über uns

Das ISIS wurde im Jahr 2000 als unabhängiges, nicht kommerzielles Institut in der Rechtsform eines Vereins gegründet. Die rund 300 Vereinsmitglieder sowie Gönnerinnen und Gönner stammen aus Steuerberatung, Steuerverwaltung, Steuerjustiz und Steuerrechtswissenschaft der ganzen Schweiz. Die Projekte des Instituts werden getragen durch Einnahmen aus Seminaren, aus Hochschullehrgängen sowie durch Mitglieder- und Gönnerbeiträge.

ISIS) - Institut für Schweizerisches und Internationales Steuerrecht - Angebot Background

Tax Talks

Die Tax Talks bieten Gelegenheit zu einem fachlichen Gedankenaustausch vermischt mit persönlichen Gesprächen unter Steuerfachleuten. Die Tax Talks finden einmal im Jahr, jeweils im Anschluss an die Generalversammlung statt.

2018

Blockchain-Technologie

Herausforderungen für die Revision und die Steuerprüfung. Einführung durch StB Matthias Langer (deutscher Steuerberater und Partner der actus ag, Triesen. Diskussionsrunde moderiert von Prof. Dr. iur. Peter Mäusli-Allenspach. Teilnehmer: StB Matthias Langer; Lic. iur. HSG Thomas Linder, eidg. dipl. Steuerexperte, Tax Partner MME Legal, Zürich; Lic. iur. Stephan Stauber, Rechtsanwalt, Leiter der Steuerverwaltung des Kantons Basel-Stadt, Mitglied des Vorstands und ehemaliger Präsident der Kommission Logistik der Schweizerischen Steuerkonferenz (SSK).

Blockchain-Technologie

2017

Globale Gerechtigkeit Steuern

Braucht es mehr Kohärenz zwischen Internationaler Steuerpolitik und Entwicklungspolitik? Einführung durch Frau Tatjana von Steiger Weber, Stellvertretende Vize-Direktorin/Stell­vertretende Leiterin Bereich Globale Zusammenarbeit, DEZA, Bern

Globale Gerechtigkeit Steuern

2016

Digital Economy

aktuelle Herausforderungen für das Steuerrecht in der globalisierten Welt. Einführung durch Dr. iur. Mathias Bopp, lic. iur. Claude Grosjean und Dr. oec. publ. Andreas Risi

Digital Economy

2015

Das Bankkundengeheimnis im Inland

helvetisches Erfolgs-oder Auslaufmodell? Einführung durch lic. iur. Fabian Baumer, Dr. iur. Dimitar Hristov und Prof. Dr. iur. Urs Zulauf

Das Bankkundengeheimnis im Inland

2014

Tabubruch Nationale Erbschaftssteuer

steuerpolitische und ökonomische Reflexionen. Einführung durch Prof. Dr. iur. Andrea Opel und lic. iur. HSG Dieter Weber

Tabubruch Nationale Erbschaftssteuer

2013

OECD BEPS Report und Schweizer Berührungspunkte

Einführung und Reflexion. Einführung durch Fürsprecherin Silvia Frohofer und Prof. Dr. iur. Peter Mäusli-Allenspach

OECD BEPS Report und Schweizer Berührungspunkte

2012

Die Metamorphose der Verrechnungssteuer zur Zahlstellensteuer

Reflexionen im Hinblick auf die neusten Entwicklungen und Blick über die Grenze. Einführung durch lic. iur. Fabian Baumerund StB Prof. Dr. Wolfgang Kessler

Die Metamorphose der Verrechnungssteuer zur Zahlstellensteuer

2011

Die Metamorphose der Verrechnungssteuer zur Zahlstellensteuer

Reflexionen im Hinblick auf die neusten Entwicklungen und Blick über die Grenze. Einführung durch lic. iur. Fabian Baumerund StB Prof. Dr. Wolfgang Kessler

Die Metamorphose der Verrechnungssteuer zur Zahlstellensteuer

2010

Schweizer Steuerstrafrecht im Wandel?

Reflexionen im Hinblick auf die neuesten internationalen Entwicklungen. Einführung durch Prof. Dr. iur. Ulrich Cavelti und lic. iur. Daniel Holenstein

Schweizer Steuerstrafrecht im Wandel?

2009

Steuerstandort Schweiz

Status und Ausblick. Einführung durch lic. iur. Fabian Baumer und Dr. oec. HSG Pierre-Olivier Gehriger

Steuerstandort Schweiz

2008

Revision des Mehrwertsteuerrechts. Standortbestimmung

Wird der Berg eine Maus gebären? Einführung durch lic. iur. Claudio Fischer und Prof. Dr. iur. Pierre-Marie Glauser

Revision des Mehrwertsteuerrechts. Standortbestimmung