ISIS - Seminar

Grundstücktransaktionen – Steuerfolgen national und grenzüberschreitend

Seminar Nr:

22/304

Vertiefungsseminar

Datum:

12.9.2022

-

13.9.2022

Neu!
Zeit:

9.00 bis 17.30 Uhr

Ort:

Hotel Sempachersee
Guido A. Zäch Str. 2
6207 Nottwil
hotelsempachersee.ch

Sonderpreis bei telefonischer Buchung direkt beim Hotel mit Stichwort «Steuer-Seminar ISIS» (beschränkte Verfügbarkeit)

Wichtiger Hinweis:

Laut BAG besteht seit dem 13. September 2021 eine Zertifikatspflicht (3G) für Veranstaltungen in Innenräumen.

Seminarleiter/in:

Prof. Dr. oec. publ.

Julia von Ah

,

Seminarsprache:

Deutsch

Seminarpreis (inkl. MWST):

CHF 2'130

Seminarpreis Mitglieder (inkl. MWST):

CHF 1'960

Inhalt

Ziel dieses zweitätigen Seminars ist die vertiefte Auseinandersetzung mit aktuellen steuerrechtlichen Fragen, die sich im Zusammenhang mit der Besteuerung von Grundstücken des Privat- und Geschäftsvermögens ergeben. Dabei stehen die Übertragung, die Aufteilung, die Schenkung, die Vermietung sowie die vorübergehenden und dauernden Nutzungsüberlassungen im Zentrum. Behandelt werden auch interkantonale und internationale Steuerausscheidungsaspekte und mehrwertsteuerliche Fragen.

Das Grundeigentum bildet seit jeher ein bedeutendes Objekt fiskalischer Belastung.

Fragen zur Besteuerung von Grundstücken stellen sich in der Beratungs- und Verwaltungspraxis laufend.

Das Angebot umfasst sieben Workshops, wovon sechs besucht werden können, d.h. neben fünf «gesetzten» Workshops können die Teilnehmenden spontan wählen, ob sie den Workshop «Immobiliengesellschaften und Kollektive Kapitalanlagen mit direktem oder indirektem Grundbesitz inkl. Auswirkungen auf Anteilsinhaber (insbes. wirtschaftliche Handänderung)» oder «Mehrwertsteuerrechtliche Fallstricke bei Grundstück-transaktionen» besuchen wollen. Unabhängig von dieser Wahl erhalten die Teilnehmenden zu allen Work-shops ausführliche Dokumentation und Lösungshinweise.

Auch in diesem Jahr steht ein Abschlussreferat auf dem Programm. Unser Gastreferent gibt uns Einblick in aktuelle Fragen der Bewertung von Grundstücken.

Methode

Besprechung und Diskussion der einzelnen Themen aufgrund von Fallbeispielen in Workshops mit Gruppen von ca. 40 Personen. Die Teilnehmenden erhalten ausführliche Unterlagen.

Workshops und Referierende

Folgende Expertinnen und Experten referieren für Sie an diesem Seminar:

Grundstücke im Privatvermögen

  • Dr. iur. Toni Hess, Leiter Rechtsdienst und Stellvertreter des Vorstehers der Kantonalen Steuerverwaltung Graubünden, Chur
  • Lic. oec. publ. Daniel Bader, dipl. Steuerexperte, Partner bei Bär & Karrer AG, Zürich
  • Lic. iur. Rachid Ghazi, dipl. Steuerexperte, Rechtsanwalt, Leiter Steuerexpertenteam Zürcher Kantonalbank

Interkantonale und grenzüberschreitende Grundstücktransaktionen

  • MLaw Laetitia Fracheboud, dipl. Steuerexpertin, Associate bei Homburger AG
  • Lic. iur. HSG Olivier Margraf, Leiter Rechtsabteilung Kantonale Steuerverwaltung Thurgau

Besteuerung des Liegenschaftenhandels, Abgrenzung zur privaten Vermögensverwaltung

  • Lic. iur. Stephanie Eichenberger, dipl. Steuerexpertin, Partnerin Tax Partner AG, Zürich
  • Reto Fürer, LL.M. Taxation, Betriebsökonom FH, Master of Advanced Studies (MAS) in Taxation FH , Steuerkommissär mbA, Division Bau beim Kantonalen Steueramt Zürich

Spezialfragen bei Immobilien im Geschäftsvermögen

  • Lic. iur. Samuel Ramp, dipl. Steuerexperte, Rechtsanwalt, Partner bei Fischer Ramp Buchmann AG
  • Lic. oec. HSG Martin Huber, Finanzplaner mit eidg. Fachausweis, Stv. Teamleiter Veranlagungen, Division Bau, Kantonales Steueramt Zürich

Steueraufschub bei Umstrukturierungen und Ersatzbeschaffungen im Geschäfts- sowie im Privatvermögensbereich

  • Dr. iur. Stephan Pfenninger, Rechtsanwalt, Partner Taxpartner AG, Zürich
  • Lic. iur. André Jordi, Stv. Direktor, BL Grundsteuern, Steueramt Stadt Zürich

Immobiliengesellschaften und kollektive Kapitalanlagen mit direktem oder indirektem Grundbesitz inkl. Auswirkungen auf Anteilsinhaber (Wahlmodul)

  • Christoph Frey, dipl. Steuerexperte, Director, Leiter Bereich Real Estate Tax, Tax & Legal bei KPMG AG, Zürich
  • Maxim Dolder, dipl. Steuerexperte, Senior Manager, Tax & Legal bei KPMG AG, Zürich

Mehrwertsteuerrechtliche Fallstricke bei Grundstücktransaktionen (Wahlmodul)

  • Prof. Dr. iur. Ralf Imstepf, Director, Rechtsanwalt, dipl. Steuerexperte, EMBA HSG, Assistenzprofessor HSG und Co-Leiter Abteilung Recht, Hauptabteilung Mehrwertsteuer, ESTV, Bern
  • Britta Rehfisch, Steuerberaterin (DE), dipl. Steuerexpertin, Direktorin bei ADB Altorfer Duss & Beilstein AG, Zürich

Bewertung von Liegenschaften (Referat)

Alexandre Amper, Leiter Real Estate Advisory BDO AG, Zürich

Im Seminarpreis inbegriffen

Seminarordner mit gedruckten Unterlagen sowie alle Materialien auch als PDF-Download.

Verpflegung: Begrüssungskaffee, Stehlunch, Pausenerfrischungen und Apéro (beide Tage) sowie Abendessen (Tag 1).

Hotelbuchung (nicht im Seminarpreis inbegriffen)

Informationen zu Spezialkonditionen für Seminarteilnehmende folgen.

Die Teilnahme am zweitägigen ISIS)-Seminar wird mit 16 Lektionen fachlicher Weiterbildung bestätigt.