Immobilien und Steuern

Seminar Nr:

20/101

Kompaktseminar

Datum:

12.11.2020

-

Neu!
Zeit:

9.00 – 17.30 Uhr
Begrüs­sungs­kaffee ab 8.30 Uhr

Ort:

Online Seminar - Übertragung des Vor-Ort-Seminars

Seminarleiter/in:

Hannes Teuscher

,

Fürsprecher

lic. oec.

Reto Arnold

,

Seminarsprache:

Deutsch

Seminarpreis:

CHF 980

Seminarpreis (Gönner):

CHF 880

Kauf, Besitz und Verkauf von Immobilien werfen zahlreiche steuerrechtliche Fragen auf. Nicht selten betreffen diese weniger bekannte Themenbereiche, welche jedoch grosse steuerliche Auswirkungen haben können. So bemisst sich der Wert eines Grundstücks u.a. anhand dessen Nutzungsmöglichkeit, welche primär durch die öffentliche Hand bestimmt wird (Raumplanung). Die sog. Mehrwertabgabe schöpft einen Teil des Planungsvorteils ab, was zu steuerlichen Fragestellungen führt, speziell auch im Verhältnis zum bäuerlichen Bodenrecht. Im Bereich des Crowdfunding und der Blockchain basierten Investitionen ergeben sich im Zusammenhang mit Immobilien zahlreiche neue, bislang nur rudimentär beantwortete Fragestellungen. Auch bei den Themenbereichen MWST oder Ersatzbeschaffung und Umstrukturierung stellen sich bei Immobilien regelmässig neue Fragen.

In diesem Seminar werden die Teilnehmenden von ausgewiesenen Experten einerseits in teilweise unbekannte Steuerrechtsgebiete eingeführt und mit diesen vertraut gemacht. Andererseits werden sie auf Fallstricke in vermeintlich bekannten Gebieten hingewiesen.

Die Teilnahme am eintägigen ISIS Seminar wird mit 8 Stunden fachlicher Weiterbildung bestätigt.