ISIS - Seminar

Startups – Steuer- und abgaberechtliche Herausforderungen (1/2)

Seminar Nr:

23/202

Integrationsseminar

Datum:

7.6.2023

-

Neu!
Zeit:

09.00 - 17.00 Uhr

Ort:

Vor Ort:

Renaissance Zürich Tower Hotel
Turbinenstrasse 20
8005 Zürich
Webseite

Online:

Die Zugangsdaten werden Ihnen nach Ihrer Anmeldung zugestellt.

Wichtiger Hinweis:

Laut BAG besteht seit dem 13. September 2021 eine Zertifikatspflicht (3G) für Veranstaltungen in Innenräumen.

Seminarleiter/in:

Dr. iur.

Ruth Bloch-Riemer

,

Seminarsprache:

Deutsch

Seminarpreis (inkl. MWST):

1090

Seminarpreis Mitglieder (inkl. MWST):

990

Inhalt des Seminars

Der Schritt von der Geschäftsidee zu deren Umsetzung will gut geplant sein. Unter dem Sammelbegriff «Start-up» finden sich eine Vielzahl verschiedener Elemente. Ob ein Start-up finanziell erfolgreich ist, hängt nicht nur von der Geschäftsidee und deren Umsetzung, sondern aus Sicht der Eigentümer auch von der Struktur ab. Über den Lebenszyklus eines Start-ups sind verschiedene steuerliche sowie rechtliche Themen zu beachten und Stolpersteine zu überwinden. Auf diese, aber auch auf die Chancen und Planungsmöglichkeiten wird in diesem zweiteilig gestalteten Seminar aus Sicht der Praxis vertieft eingegangen. Dieser Teil 1 widmet sich der Gründungs- und Aufbauphase.

Der für Juni 2024 geplante Teil 2/2 «Refinanzierung und Exit» fokussiert einerseits auf die Expansions- und Refinanzierungsphase einschliesslich Sanierung. Andererseits aber auch auf die Nachfolgeplanung einschliesslich Liquidation und Abwicklung.

Die beiden Seminare sind in sich abgeschlossen und können auch je allein gebucht werden.

Workshops und Referierende

[Informationen folgen zeitnah]

Zielpublikum

Steuerfachleute aus Beratung, Verwaltung und Justiz, Rechtsanwältinnen, Treuhänder, Wirtschaftsprüferinnen sowie weitere Fachleute auf dem Gebiet des Finanz- und Rechnungswesens.

Methode

Besprechung und Diskussion der einzelnen Themen aufgrund von Fallbeispielen in Workshops. Die Teilnehmenden erhalten ausführliche Unterlagen.

Ermässigungen

Mitglieder des ISIS, Mitarbeitende von Gerichten und Verwaltungen sowie Personen unter 35 Jahren oder in einer Ausbildung erhalten eine Ermässigung auf den regulären Seminarpreis (für Einzelheiten vgl. Ziff. 6 der AGB).

Im Seminarpreis inbegriffen

Unterlagen; bei einer Teilnahme vor Ort zudem Stehlunch und Pausenerfrischungen

Die Teilnahme am eintägigen ISIS)-Seminar wird mit 8 Lektionen fachlicher Weiterbildung bestätigt.