ISIS - Seminar

Steuerverfahrensrecht einschliesslich Rechtsmittelverfahren

Seminar Nr:

22/101

Kompaktseminar

Datum:

12.5.2022

-

Neu!
Zeit:

9.00 bis 17.30 Uhr

Ort:

Vor Ort:
Courtyard by Marriott, Zürich-Oerlikon
Max-Bill-Platz 19
8050 Zürich
Webseite

Online:
Die Zugangsdaten werden Ihnen nach Ihrer Anmeldung zugestellt.

Wichtiger Hinweis:

Laut BAG besteht seit dem 13. September 2021 eine Zertifikatspflicht (3G) für Veranstaltungen in Innenräumen.

Seminarleiter/in:

Rolf Benz

,

Seminarsprache:

Deutsch

Seminarpreis (inkl. MWST):

CHF 990 (online: CHF 890)

Seminarpreis Mitglieder (inkl. MWST):

CHF 890 (online: CHF 790)

Hinweis: An diesem Seminar können Sie sowohl vor Ort als auch virtuell teilnehmen.

Inhalt

Rechtsanwältinnen und Treuhänder sehen sich immer häufiger mit verfahrensrechtlichen Fragen konfrontiert, was das vorliegende erstmals durchgeführte ISIS-Seminar aufgreift. Es widmet sich aktuellen verfahrensrechtlichen Aspekten, und zwar des nicht streitigen Verwaltungsverfahrens des Einspracheverfahrens vor Steuerbehörden, des Steuerjustizverfahren der Steuergerichte und des Steuerbezuges. Im Vordergrund steht das gemischte Veranlagungsverfahren bei den direkten Steuern; thematisiert werden aber auch andere Steuerarten (z.B. Erbschafts- und Schenkungssteuer) und die Koordination mit der AHV.

Referierende

  • Dr. iur. Rolf Benz, Prof. FH, Rechtsanwalt, Inhaber Steuerkanzlei Rolf Benz, nebenamtlicher Bundesrichter
  • lic. iur. HSG Olivier Margraf, Leiter Rechtsabteilung Kantonale Steuerverwaltung Thurgau
  • lic. iur. Moritz Seiler, Rechtsanwalt, MSc, dipl. Steuerexperte, Gerichtsschreiber am Bundesgericht
  • Dr. iur. Jasmin Malla, LL.M. (Swiss and International Taxation), Steuerberaterin bei Barandun Legal & Tax AG, Zürich, Ersatzrichterin am Steuerrekursgericht Zürich, Ersatzrichterin am Verwaltungsgericht des Kantons Zürich
  • Lic. iur. Pascal Amsler, Chef Division Süd des Kantonalen Steueramtes Zürich
  • Nicole Bühler, dipl. Wirtschaftsjuristin FH, MAS in Taxation FH/LL.M., CAS UZH UniLU in Erbrecht, Fachführung Steuern und Nachfolge bei UBS Switzerland AG
  • Dr. iur. Ruth Bloch-Riemer, Rechtsanwältin und dipl. Steuerexpertin, Partnerin bei Bär & Karrer AG
  • Dr. iur. Toni Hess, Leiter Rechtsdienst und Stellvertreter des Vorstehers der Kantonalen Steuerverwaltung Graubünden, Chur
  • lic. iur. Thomas Jaussi, dipl. Steuerexperte, Partner JP-Steuer AG, Basel
  • lic. iur. Roger Züger, Leiter Gruppe Bezugsdienste des Kantonalen Steueramtes Zürich

Im Seminarpreis inbegriffen

Unterlagen; bei einer Teilnahme vor Ort zudem Stehlunch und Pausenerfrischungen

Die Teilnahme am eintägigen ISIS)-Seminar wird mit 8 Lektionen fachlicher Weiterbildung bestätigt.